Worte des Lebens

Andachten
Andachten Holger Reich

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes hervorgeht!

Matthäus 4,4


Wieviel Zeit verbringen wir mit der Jagd nach dem nächsten Erwerb. Wäre es nur die Jagd nach dem “täglichen Brot”, dann wäre dies noch verständlich. Doch weit gefehlt. Wir jagen nach Sachen. Der moderne Europäer besitzt heutzutage 10.000 Gegenstände. Vor etwa 50 Jahren war es deutlich weniger und vor 100 Jahren wäre jedermann ein König gewesen.

Doch Sachen kann man in der Regel nicht essen und wirklich satt machen sie die Seele auch nicht dauerhaft. Die Freude über den Neuerwerb ist doch erschreckend kurzfristig und verlangt nach “mehr”. Ein Essen beruhigt bestenfalls den Magen, doch die Seele bleibt auf Dauer hungrig.

Und genau dort setzt Jesus an: Frage nach dem Wort Gottes und deine Seele wird gesund  (und langfristig satt) werden. Auch die Sorge um das tägliche Brot wird vom Wort Gottes abgedeckt. Denn”unser tägliches Brot gib uns heute” ignoriert die Versorgungsnot auf keinen Fall – weist diese aber an die richtige Stelle im “ranking”

Vor dem Streben nach Wohlstand steht “geheiligt werde DEIN Name”. Und wie können wir Gottes Namen besser ehren, als Ihm zuzuhören, Sein Wort aufzunehmen, wie ein lecker Brot und zu tun, was Er uns aufgetragen hat?

Niemand kann durch Sorge sein Leben um eine Sekunde verlängern. Aber auch eine Verbesserung kann nicht wirklich hergestellt werden. Hat doch der überaus reiche und erfolgreiche Steve Jobs (Anm.: Gründer der Marke Apple) am Ende zugeben müssen, daß er nie wirklich glücklich gewesen sei. Welche ein trauriges Statement. Sein Erfolg hat ihn nicht satt gemacht. Hätte er doch nur einmal Gottes Wort probiert.

Wer dem Worte nachjagt, der wird den finden, der es gesprochen hat: Jesus. ER ist das Wort Gottes in Person. ER macht satt, lebendig und führt dein Leben sicher zum Ziel.

Die Bibel ist voll von Zusagen Gottes: “Rufe mich an in der Not und ich will dich erretten” und noch viele, viele andere Aussprüche helfen dir so richtig sitt und satt zu sein.

Glaube dem Teufel nicht. Dieses Wort ist nicht schwach. Es war stark genug, den Feind zu vertreiben – und es kann noch mehr.

Mahlzeit

 


Bibelserver

Matthäus 4

Worte des Lebens
Andachten

 
 
00:00 / 3:18
 
1X
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*