Gesegnet auf dem Acker

Andachten
Andachten Holger Reich

Gesegnet wirst du sein in der Stadt, gesegnet wirst du sein auf dem Acker.

5.Mose 28, 3

Ist da nicht ein Widerspruch? Ist doch schon der Acker (das Arbeitsumfeld des Mannes) seit dem Sündenfall verflucht? Steht nicht geschrieben ” verflucht sei der Acker um deinetwillen! Mit Mühsal sollst du dich von ihm nähren dein Leben lang “? Und jetzt sagt Gott plötzlich “.. du wirst auf dem Acker gesegnet sein ..”?

Dieser Widerspruch ist aber gar kein Widerspruch. Wurde der Acker zwar verflucht – und nicht etwa Adam – und ist auch sein Tagwerk voller Mühsal und Plage – so ist der Mann, der sich auf den Herrn verläßt ein Mann, der gesegnet sein wird. Sei es in der Stadt oder auf dem Feld, wer Gott vertraut, den wird ER segnen und in seinem Schaffen erfolgreich sein lassen. Nahrung, Kleidung und ein Zuhause wird Er denen geben, die sich auf IHN verlassen. Denn der lebendige Gott ist nicht mehr dein Richter – ER selbst ist erfüllt von der Vaterliebe, die es nicht zulassen wird, dich über Gebühr zu belasten.

Natürlich mußt du auch weiterhin den Acker bestellen, das Büro oder die Werkstatt aufsuchen. Natürlich macht es Mühe und manch ein Arbeitsplatz ist dornig und manchmal auch mit Menschen besetzt, die es nicht gut mit dir meinen. Vielleicht bist du überarbeitet, ausgelaugt oder schlimmer noch gelangweilt von deiner Tätigkeit. Doch sei dankbar für die Situation und versuche zu verstehen, was Gott dich lehren will. Seid dankbar allezeit für alles …? Deine Arbeit ist mehr als ein Job. Es ist deine Gelegenheit zu lernen und Gottes Gelegenheit dich inmitten deiner Kollegen zu segnen. Auch wenn der Acker verflucht ist, so bist du es niemals. Du bist aufgrund deiner Entscheidung für den Gehorsam zu einem Gesegneten des lebendigen und einzig wahren Gottes geworden. ER ist nicht dein Richter, sondern dein Vater.

Ist das nicht wunderbar? Öffne die Augen und schau dich um und erkenne, wo und wie dich Gott gesegnet hat. Schau auf Seine Handschrift und nicht auf die widrigen Umstände und danke Ihm, denn Er ist treu. ER wird dich stärken und bewahren vor dem Argen.


Bibelserver

5.Mose 28