Ganz schön schön

Andachten
Andachten Holger Reich

“Ich danke dir, dass du mich so herrlich und ausgezeichnet gemacht hast! Wunderbar sind deine Werke, das weiß ich wohl!”

Psalm 139, 14


Oh weh. Krankt diese Welt nicht daran, daß sich die Menschen eitel um sich selbst drehen und sich rühmen wie schön und toll sie doch seien? Und jetzt fängt auch noch der Psalmist damit an. Ist das denn nicht totale Arroganz  und Hochmut?

Aber Nein. Denn hier dreht sich der Psalmist doch nicht um sich selbst, sondern er wendet sich demjenigen zu, der ihn so wunderbar gemacht hat. Das Geschöpf dankt dem Schöpfer. Er läuft nicht zu den Menschen und prahlt mit seinen Muskeln, der Traumfigur oder sonstigen “prächtigen” Attributen. Er preist die glanzvolle Arbeit des Herstellers.

Dieses Lob dient nicht sich selbst, sondern dem tatsächlichen Urheber.

Noch nie habe ich eine “Miß Soundso” erlebt, die vor der Kamera gesagt hätte, sie verdanke ihre Schönheit ausschließlich dem Zufall. Alle haben sie “hart” an sich gearbeitet, waren diszipiniert und vielleicht lauerte im Hintergrund noch ein Sponsor für das Produkt XY.

Darum schau dich in aller Ruhe mal an. Was siehst du da? Fällt dein Urteil gut aus? Bist du eine Frau, dann wirst du gewiß ein paar Problemzönchen finden. Wir Männer sind da in der Regel einfacher gestrickt. Das Polsterchen ist dann “hart erarbeitete Reserve” ;-). Diese Einstellung wird nur gelegentlich vom Hausarzt boykottiert … 😉

Doch gleichgültig, wie du dich siehst. So richtig wirklich kannst du dich nur durch die Augen des Herstellers sehen. Und dieser sagt: Du bist wunderbar gemacht, mein Kind. Du bist wunder wunderschön erschaffen. Du bist das Meisterstück des obersten aller Meister. Also kein Grund zum mäkeln. Nicht die Waage ist der Maßstab für das Urteil, sondern der Schöpfer selbst sagt: Du bist schön.

Und darum darfst du verantwortungsvoll mit deinem Leib und Leben umgehen. Die Ernährung darf nicht allzu wichtig werden. Weder in die eine noch in die andere Richtung. Kilo rauf oder Kilo runter – es ist egal. Der dich liebende Gott findet dich immer schön, denn Er sieht dich mit den Augen der Liebe.


Bibelserver

Psalm 139