Es gibt doch schon so viele Blogs …

Es gibt mehrere Zugänge

Warum gibt es auch noch diesen Blog und diesen Podcast?

Die Frage wäre berechtigt und sachlich gesehen auch korrekt. In der tat ist das Internet voll von Beiträgen zu nahe zu jedem Thema. Doch dazu habe ich eine klare Meinung.

Zum Einen schreibe ich aus (fast) egoistischen Motiven. Hast Du gewußt, daß die aktive Arbeit mit der Bibel – dem Wort Gottes – ein Segen für denhenigen ist, der Gottes Wort murmelt? In diesem Sinne darf ich also gerne auch egoistisch sein.

Zum Anderen ist es doch sträflich, wenn ich erlebe, wie mir dieses Bewegen gut tut, wenn ich nicht versuche, diese Erfahrungen zu teilen, oder? Vielleicht wird meine Einsicht oder Ansicht hier nicht jedem gefallen. Doch wenn es nur EINER wäre, der gestärkt in den Tag geht, wären wir dcoh schon zwei.

“Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein”

Und zu guter letzt möchte ich auch noch einen weiteren Punkt ins Feld führen: Vielfalt ist ein Wesensmerkmal Gottes. Es würde auch reichen, wenn es ein einziges Brotrezept geben würde, doch alleine in Deutschland kennen wir über 400 unterschiedlcihe Brotsorten. Ist dies verwerflich? Nein.

Denn “all die Fülle ist in dir,  oh Herr” singen wir u nd tun dies zurecht. Wer mag, darf sich gerne an meinen Texten erbauen/aufbauen. Wem es sich schmeckt, der findet sicherlich an anderer Stelle etwa, was schmeckt und satt macht 😉

Warum also dieser Blog? Weil es gut tut.

Gottes Segen wünscht

Holger Reich

Es gibt doch schon so viele Blogs …
Andachten

 
 
00:00 / 4:04
 
1X