Auf was kann man sich noch verlassen?

Andachten
Andachten Holger Reich
 Es ist besser, sich bei dem HERRN zu bergen, als sich auf Menschen zu verlassen.
Es ist besser, sich bei dem HERRN zu bergen, als sich auf Edle zu verlassen.
——————————————
Wer die Nachrichten in den vielfältigen Medien verfolgt, der mag verzweifeln. Regierungspräsidenten schaffen ihre eigenen Wahrheiten. Werden sie beim Lügen erwischt, dann wird dies mit einem Handstreich abgetan. Selbst wenn die Beweise eindeutig sind, scheint es keinen Menschen zu interessieren, wie die Konsequenzen aus bestimmten Informationen ausfallen.
Kriege werden geführt, weil es eindeutige Beweise für die Schurkereien des Gegners gäbe, der Großteil der Menscheheit glaubt kein Wort und tatsächlich erweisen sich die Behauptungen imNachgang als Lügen.
Wir verlassen uns auf Rentenkassen und wissen doch, daß das in der Zukunft nicht funktionieren kann, was man uns heute noch vollmundig verspricht. Wir kaufen Aktien und müssen zusehen, wie eine Blase nach der anderen platzt. Wem kann man noch vertrauen? Wo kann man sich bergen?
Ja, selbst in der christlichen Landschaft (heile Welt?) ist es nicht ums Beste bestellt. Wir lesen und hören von Ehebruch (der sorgfältig begründet und “theologisch korrekt” als erlaubt präsentiert wird), begegnen Leitern, die Gelder veruntreuen und Männern und Frauen, die ihren Geschwistern Anweisungen und Befehle erteilen wollen – ihr eigenes reich zu bauen (Machtmißbrauch).
Au Backe, kann man nur noch sich selbst vertrauen. Sind alle anderen überhaupt würdig, in unser Leben zu sprechen?
Ja und Nein. kann man sich selbst vertrauen? Ist man nicht so oft schon von seiner eigenen Reaktion, denkweise und Handeln entsetzt gewesen?
Es ist gut auf den HERRN zu vertrauen und NICHT auf Menschen und Fürsten; so sagt uns der Text. Gott allein ist vertrauenswürdig. ER kümmert sich um unser Leben, Gesundheit, Versorgung, Schutz und alle Belange, die uns betreffen.
Darum höre auf IHN, verlasse dich auf IHN und gehorche IHM, denn Er ist zuverlässiger als alles, was es sonst gibt.
Willst du sicher wohnen (geborgen sein), dann gibt es Schutz und Hilfe in Gottes väterlich Armen.
——————————————
Bibelserver

Auf was kann man sich noch verlassen?
Andachten

 
 
00:00 / 3:12
 
1X
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*